Bestrafung am Montag

Heute wird die Bestrafung durchgeführt.

 

Davor habe ich wirklich Angst!

Sie wird streng und schmerzhaft!

 

Wie auf der einen Zeichnung werde ich an der Wand mit meinen Händen fixiert. Dann mit einer Kette meine Beine ebenfalls. Auf allen vieren knie ich vor der Wand, mein Oberkörper ist nach unten gebeugt und mein Po in die Höhe gestreckt. Die Beine sind gespreizt. So wie die Kette von meinen Knöcheln gespannt ist, kann ich meine Beine auch nicht schließen und präsentiere meinen Po sehr schön für die Peitsche.

 

Dann trifft der erste Hieb. Autsch, tut das weh.

Einer nach dem anderen saust auf meine Kehrseite, ich jammer, stöhne und heule. Doch alles hilft nichts, Herr Streng zieht die Bestrafung durch!

In der ersten Runde waren es 30 Hiebe mit der Stolzpeitsche.

Dann folgte eine zweite strengere Runde mit weiteren 20 Hieben und zum Abschluß gab es noch 20 Hiebe mit der Gummipeitsche.

Meine Rückseite war rot, heiß und brannte stark.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.