Blog Nachtrag Besuch V

Immer wieder sauste die Gerte auf meine Backen, dabei zeichnete sie schöne, gleichmässige, nebeneinander liegende Striemen auf meine Haut. Alle Gedanken waren wie weg geblasen. Es gab nur noch meinen Herrn, der entscheidet wieviel strenge Hiebe ich vertrage und die durch die Luft sausende Gerte, mit dem darauf folgenden Schmerz, der mir bald die Tränen herunter laufen lies.


Wimmernd und jammernd lag ich vor Herrn Streng.

Nach 25 Hieben bedankte ich mich für die Bestrafung, mein Po brannte stark.

Erneut entfuhr mir ein Wimmern, als seine kühle Hand prüfend über die heißen Striemen fuhr.

Beschämender Weise teilte er jetzt meine Schamlippen, um genau zu sehen, welche Reaktion so eine Bestrafung bei mir hervor ruft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.