Slip zu verschenken!

Am Mittwoch bekam ich den Auftrag meinen Slip in meine Möse zu ziehen und den ganzen Tag so zu tragen.

So wurde ich beständig an die Bestrafung am nächsten Tag erinnert, was natürlich zu einer ständig tropfenden Möse führte. Nach ein paar Stunden triefte der Slip von meinem Saft.

Wobei Herr Streng mir vorher ausdrücklich verboten hatte ihn nass zu machen.

Wie so oft schämte ich mich für meine Geilheit mal wieder.

 

Als Strafe musste ich den Slip am nächsten Tag von Hand auswaschen.

Anschließend wurde dieser an meinen Nippeln zum trocknen aufgehängt.

So kniete ich vor einem brennenden Kamin, bis er fast trocken war.

 

Dieser Slip wird nun an den fünften Interessenten der sich dafür über den Kontakt Button bei Herrn Streng meldet verschenkt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.