Donnerstag Bestrafung

Nach der Begrüßung von Herrn Streng, in dem ich erst seine Füße und dann seinen Intimbereich küsste, überreichte ich ihm meine ganzen persönlichen Gegenstände, wie Autoschlüssel, Geldbeutel, Hausschlüssel, Ausweise und meine gesamte Kleidung.

 

Was immer ich auch machen sollte, bekleidet war ich die nächsten zwei Tage nur mit einer Lederkorsage. Irgendwann ging das Holz für den Kamin aus, leider hatte ich nicht daran gedacht und ausreichend Holz da neben gelegt. Jetzt musste ich in meiner Dienstkleidung nach außen gehen und das Holz holen.

 

Es war soooo PEINLICH!

Jederzeit hätte jemand kommen können...

Ich schämte mich so.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.