Grenzen unterwandern...

Vielleicht kennt es der eine oder andere Leser aus seinem eignen Leben.

Man bekommt Anweisungen von Lehrern, Ärzten, Eltern oder dem Chef.

Hört zu und denkt sich dabei schon: "Neee, ganz sicher nicht!"

"Was immer mein Gegenüber mir gerade erzählt, dass mache ich nicht!"


Bei einigen Situationen teilt man es dem anderen mit und alles ist geklärt.

Doch gibt es genug Begebenheiten, wo man nicht sagen kann: "Hey, das mache ich nicht! Dass will ich nicht machen und ich werde es auch nicht machen!"


Hier nickte ich meinem Gesprächspartner immer freundlich zu und sagte: "Ja, natürlich. Genau so mache ich es..."

Beim ersten mal führte ich die Anweisung nach der Vorgabe aus.

Mit jeder weiteren Ausführung, wurde die Abweichung größer, bis ich am Ende wieder machte was ich wollte.

Irgendwann kam die Person auf mich zu, sprach mit mir darüber und das Spielchen ging von vorne los.


Tja, möglicherweise könnt ihr euch vorstellen, wie Herr Streng diese Angewohnheit von mir Grenzen zu unterwandern gefiel.

Richtig - überhaupt nicht!

Seine Reaktion kam schnell und deutlich!


Was selbstverständlich zu mehreren strengen Bestrafungen führt.

Den so leicht konnte ich diese Eigenschaft nicht veränder...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.