Der Blog

Am 25.04.2012 stellte Herr Streng im alten Blog den ersten Beitrag ein.


Mittwoch, 25. April 2012

Willkommen

Liebe Leser, liebe Interessenten,

in Kürze wird hier eine Frau berichten die aus Leidenschaft und freien Stücken eine Sklavin werden möchte.

Sie wird absolut gehorsam sein!

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und evtl. Wünsche.


Noch am gleichen Tag erzählte er mir von dem Blog und meiner Rolle dabei.

Alleine der Gedanke so viel von mir zu erzählen, entsetzte mich.

Weswegen ich ihn anflehte, doch von diesem Vorhaben Abstand zu nehmen.


Wie erfolgreich ich war, ist ja offensichtlich!

Jetzt gibt es den Blog seit etwas mehr als 2,5 Jahren, niemals hätte ich erwartet auf so ein Interesse an meiner Erziehung zur Sklavin zu stoßen.


Obwohl es auf dem alten Blog seit Januar keine neuen Einträge gibt, sind dort noch immer pro Monat 3000 - 4000 Klicks zu verzeichnen. Insgesamt sind es jetzt fast 200 000 Klicks auf der alten Seite. Hier stehen uns bedauerlicher Weise nicht die gleichen Funktionen zur Verfügung, um die Entwicklung der Klicks verfolgen zu können. Leider unterlief mir damals ein Fehler, wodurch die Domain gelöscht wurde, da der Blog über einen anderen Server verlief, ist er allerdings noch immer aktiv.

Nur eben über die damalige Verlinkung nicht mehr zu erreichen.


Ein herzliches Danke schön an alle Leser, für das rege Interesse an meiner Erziehung.


Eure Sklavin Marianne





Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.