Keine Regelmäßigkeit

Liebe Leser,


jeder Mensch hat Fehler und Defizite mit denen er sich im Laufe seines Lebens auseinander setzen sollte.

Einer meiner Fehler rückt hier im Blog immer wieder in den Mittelpunkt.


Warum auch immer, doch ich schaffe es einfach nicht eine Tätigkeit regelmäßig durch zu führen. Dabei ist es völlig nebensächlich, ob es einen wichtigen Grund dafür gibt, ich etwas damit erreichen will, mit dem Ziel im Einklang bin und dahinter stehe.

Nein, selbst wichtige Sachen, wie die regelmäßige, zeitlich abgestimmte Tabletten einnahme während einer Krankheit bekomme ich nicht auf die Reihe.

Trotz vieler, vieler Versuche, diesen Bereich in den Griff zu bekommen, scheiter ich immer wieder an mir selber.


Mit den Blog Einträgen ist es leider genau so.

Mein Defizit an dieser Stelle bedauer ich sehr und bitte vielmals um Entschuldigung für die ständig fehlenden Beiträge.


Bitte macht Vorschläge für die nächste Bestrafung.

Herr Streng stellt aus den Vorschlägen die nächste dringend benötigte Bestrafung zusammen.

Von der Durchführung wird es Bilder im Mitgliederbereich und im Blog geben.


Eure Sklavin Marianne


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.