Vor einigen Wochen

... wurde das Thema Branding wieder aktuell.


Von dem ersten Versuch ist nur noch eine runde, immer schwächer werdende Narbe zu sehen, die nicht groß auffällt.

Meine Gedanken beschäftigten sich des öfteren mit meiner Zerrissenheit, auf der einen Seite unbedingt in dieser Form gekennzeichnet zu werden, trotzdem waren meine Bedenken und vor allem die Angst davor nicht verschwunden.

Die Vorstellung ein Branding zu tragen, die Initialen meines Herrn in meiner Haut eingebrannt zu bekommen, ein sichtbares Zeichen zu tragen, welches nicht entfernt werden kann, womit ich einwandfrei als sein Eigentum identifiziert werden kann, machte mich von Anfang an sehr geil.

Sicher wird so eine Narbe innerhalb von ca. 7 Jahren verwachsen und immer schwächer werden, doch anders kann man es nicht entfernen.


Warum ich es geil finde?

Keine Ahnung - dafür habe ich keine Erklärung.


Dachte ich vernünftig darüber nach, zweifelte ich schon an mir und meinen Vorlieben.

Wie kann ich mir nur wünschen als Sklavin gekennzeichnet zu werden?

Dann gibt es für mich (von mir aus) kein zurück mehr. Solange das Zeichen zu sehen ist, drückt es deutlich aus, dass ich nicht mehr über mich entscheiden kann, ich jemand anderem gehöre, der alle Rechte über mich besitzt.

Sollte ich aus irgendeinem Grund frei kommen, kann ich es nicht einfach wegwischen oder entfernen. Nein, frei in dem Sinn, kann ich erst wieder sein, wenn es nicht mehr zu sehen ist.


Wie kann ich mir nur so etwas wünschen???


Wie gesagt keine Ahnung, der Wunsch war da und das sehr intensiv!


Da es mir schwer viel hier eine Entscheidung zu treffen, was ich wollte, verdrängte ich alles was damit zusammen hing. Darüber wollte ich nicht nachdenken!

Ganz sicher wollte ich Herrn Streng nicht auf die Idee bringen, einen erneuten Versuch zu starten.

Die logische Konsequenz daraus war, dass dieses Thema von mir nicht mehr angeschnitten wurde. Wer weiß auf welche Ideen mein Herr sonst noch kommt.

Den eines war klar!

Sollte Herr Streng mich so kennezeichnen wollen, gibt es keine andere Meinung!

Ich konnte nur entscheiden, ob ich das Thema verdränge oder nicht, ob ich ein Branding tragen werde ist die Entscheidung von Herrn Streng.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.