Weiter bei der Vorführung 

Bevor Herr Streng mich an der Leine, wie einen Hund durch die ominöse Tür führte, bekam auch ich einen Plug mit Schwanz gesteckt, der mit einem Leder Riemen am Harness entlang am Halsband befestigt wurde. Jeden Zug am Halsband wurde direkt an den Plug weiter geleitet. Dazu kamen meine eigenen Bewegungen welche die Intensität des Plus deutlich verstärkten.

"Fuß " hörte ich nun den strengen Befehl meines Herrn. Folgsam brav ich mich in Position, dann öffnete sich die Tür.


Nach ein paar Schritten wollte ich erschrocken in meiner vorwärts Bewegung innehalten, was die Leine, mit dem sofort stärkeren Druck am Plug natürlich verhinderte. 

Wir waren auf einem Hunde Vorführplatz. Oh nein....

Auf den Rängen  saßen Zuschauer, die aufmerksam jeden neuen Sklaven auf dem Platz begutachteten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.