Liebe Leser

Für meine nicht eingestellten Blog Einträge gibt es keine Entschuldigung und ich möchte mich nun auch selbst dafür entschuldigen.


Natürlich wartete ihr mit Spannung darauf was ich erlebe, wie ich erzogen und abgerichtet werde und was für Gefühle es in mir auslöst.


Nur wenn das normale Leben meine ganze Aufmerksamkeit beansprucht, bleibt kein Platz für geile Gefühle, Fantasien oder Bestrafungen. Was ich unter diesen Umständen auch sehr vermisse.

Dann einen spannenden und geilen Blog Eintrag zu schreiben fällt mir wirklich schwer, weil mir absolut nichts spannendes oder geiles einfällt, meine Fantasie sich morgens schon ausgeklinkt hat und im Tiefschlaf liegt.


Natürlich bin ich trotzdem die Sklavin von Herrn Streng, weshalb ich den Auftrag ganz unabhängig von meiner Fantasie oder meinem Befinden auszuführen habe.

Demütig bitte ich um Vergebung für meine Nachlässigkeit beim Einstellen der Blog Einträge.


In Demut

Sklavenstute Vulva

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.