Frage eines Lesers

Ich hab da mal eine Frage.
Da ich selbstständig bin, kann ich meine Arbeitszeit meist recht frei einteilen. Trotzdem sollte ich mich bemühen, täglich meine 7-8 Stunden zu arbeiten, um meine Aufträge zeitgerecht zu erledigen.
Heute jedoch habe ich den ganzen Tag am Computer nur rumgetrödelt, mich auf SM-Seiten herumgetrieben und maximal 2 Stunden wirklich gearbeitet.
Jetzt meine Frage/Bitte: Wie würdet Ihr solch ein disziplinloses Verhalten im Rahmen der "Guten Vorsätze" bestrafen?

Lieber Leser,

 

wir würden dieses Verhalten sehr streng bestrafen!

Arbeit und Disziplin sind sehr wichtige Bestandteile unseres Lebens, die uns viel geben können.

Als Strafe würdest du für jede "verbumelte" Stunde 25 Hiebe mit dem Rohrstock bekommen.

Ab der 4. Stunde sind es dann 30 Hiebe mit dem Gedankentrainer!

Bei 6 Sunden macht das 75 Hiebe mit dem Rohrstock und 90 Hiebe mit dem Gedankentrainer!!!

Deine Rückseite würde dich einige Tage daran erinnern konsequent und konzentriert zu arbeiten!!!

 

Du kannst dir deine wohl verdiente Strafe jederzeit bei uns abholen!

Wir warten auf deine Anfrage!

 

Mit dominanten Grüßen

Madame Marianne

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jörn (Mittwoch, 01 Februar 2017 23:01)

    Madame Marianne,
    Ich hatte erwartet, das Ihr mein Verhalten streng bestrafen würdet, aber das ist doch weit mehr als ich befürchtet hatte! Wenn ich jetzt überlege, das ich im Rahmen von "Guten Vorsätzen" mehrere Male ähnliche Schlampereien beichten müsste, wäre ich nach der Strafe halbtot :-(
    Können wir etwas handeln? Je 75 mit dem Rohrstock und dem Gedankentrainer sozusagen "pauschal" für meine bisherigen Versäumnisse? Und für alles, was danach kommt, akzeptiere ich Ihre Urteile ohne Diskussion?

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.