Die Spuren in meinen Slips

In den letzten Monaten wurden meine Slips zwar kontrolliert, doch zu meiner Freude nicht beachtet oder gar kommentiert. Da es mir sehr unangenehm und peinlich ist, wenn meine Slips kontrolliert werden, war ich darüber sehr froh.

Es hat mir schon gereicht jeden Tag ein Bild vom Slip senden zu müssen, selbst das finde ich sehr peinlich.

 

Anfang Januar hat mein Herr jedoch eine Bekannte gebeten meine Slips jeden Tag genau zu kontrollieren.

Es ist so beschämend jeden Tag den Slip nach dem Tragen zu präsentieren.

Anderen zu zeigen welche Spuren meine Geilheit erzeugen.

Inzwischen bewertete die Beauftragte nicht nur meine Slips, sondern nimmt auch auf, wie oft am Tag ich erregt war.

Leider bin ich oft erregt, jeden Tag...

Was zu deutlichen Spuren in meinen Slips führt.

So kontrolliert zu werden empfinde ich als sehr beschämend.

 

Seit Heute ist es sogar möglich meine getragenen Slips zu kaufen.

Was mir ebenfalls sehr unangenehm ist.

Als Sklavin zu leben und zu absolutem Gehorsam erzogen zu werden macht mich sehr geil. Darauf habe ich keinerlei Einfluß, alleine der Gedanke meinem Herrn zu gehören erregt mich heftig. Das zeigt sich natürlich in meinen Slips. Das sie hier gezeigt und verkauft werden, empfinde ich als  sehr demütigend

 

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.