Freitag Abend

Nach einer langen und anstrengenden Arbeitswoche kam ich Freitag gegen 18 Uhr zu Hause an.

 

Inzwischen freute ich mich auf mein Abendessen und einen gemütlichen Abend auf dem Sofa, mit einem schönen Film. Als die Tür hinter mir ins Schloss viel, stellte ich meine Arbeitstasche nur in eine Ecke um mich am nächsten Tag darum zu kümmern. Auch der Koffer mit den gesamten Utensilien, die man für eine Woche unterwegs benötigt landete in dieser Ecke. Jetzt noch schnell im Kühlschrank nachsehen was da ist, um dann den Abend auf dem Sofa abzuschließen.

 

So waren zumindest meine Pläne…

 

Zufrieden lag ich nach dem Essen auf dem Sofa und schaute im Fernsehen nach einem ansprechenden Film, als ich den Schlüssel an der Eingangstür hörte.

 

Erschrocken schaute ich mich um und bemerkte beschämt, wieviel Chaos ich in den letzten 2 Stunden nach meiner Ankunft verbreitet hatte. Jetzt war es zu spät um aufzuräumen!

 

Bis jetzt war mein Herr noch nie am Abend bei mir gewesen, deshalb bin ich auch gar nicht auf die Idee gekommen, alles sofort wieder wegzuräumen. Da ging schon die Wohnzimmertür auf, von dort verschafft er sich einen Überblick über den Raum. Aus seinem Gesicht war nicht viel abzulesen, doch war es für mich kein gutes Zeichen, dass er nun zu mir kam. Inzwischen lag ich vor ihm auf den Knien, um richtig zu begrüßen. Von dort zog er mich hoch und legte mich ohne ein Wort über sein Knie.

 

Zumindest war meine Kleidung nach seiner Vorstellung, doch durch die Spitzenkorsage wurde mein Po noch betont und ihm schön präsentiert. Immer wieder landete seine Hand auf meiner Rückseite, bis sie heiß und rot war. Jeden Hieb spürte ich intensiv, weinend flehte ich um Gnade.

 

Noch immer hatte er kein Wort von sich gegeben, als er nun mit seinem Finger durch meine Möse fuhr, die natürlich triefend nass war. Peinlich berührt von meiner Geilheit leckte ich seinen Finger sauber. Die Tracht beendete er erst als mir der Saft aus meiner Spalte lief und die Tränen aus meinen Augenwinkeln…

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.