Bestrafung

Wegen meiner ständigen Schlamperei muss ich mich 5 Tage selbst mit einem  Gummistriemer züchtigen.

Die Züchtigung selbst durch zu führen finde ich sehr schwierig.

Um die Straffläche richtig zu treffen benötigte ich einige Hiebe. Anfangs erreichte der Gummistriemer gar nicht die vorgesehene Stelle und als er doch das geplante Ziel erreichte war der Hieb zu schwach.

Also übte ich so lange, bis auf meiner Rückseite Striemen zu sehen waren.

Im Anschluß ein Bild von meinem verstriemten Po zu machen ist ebenfalls nicht auf Anhieb gelungen.

Nach jedem kräftigen Hieb musste ich bei der Bestrafung innehalten, es ist etwas völlig anderes wenn ich mich selbst züchtige. Der Schmerz ist viel deutlicher zu spüren und überrascht mich bei jedem Hieb neu.

Es fällt mir schwer diese Strafe gehorsam jeden Tag von eigener Hand zu empfangen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.