Der Herr ist zurück

Liebe Leser,

nach langer Reise bin ich wieder zurück und werde die Erziehung und die Ausbildung der Sklavin wieder fester in die Hand nehmen.

Die Sklavin wird noch enger geführt und intensiver ausgebildet.

Alle Mitglieder können sich freuen in Kürze ein neue Video zu sehen in dem die Sklavin heftig für ihre Vergehen in meiner Abwesenheit ausgepeitscht wird.

Hart, real und intensiv.

 

Ich freue mich wieder für euch da sein zu können

 

LG

Herr Streng

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Sklavin Chiara (Montag, 29 Mai 2017 20:51)

    Sie hat die Beiträge nicht regelmäßig reingestellt. Schön, dass Sie wieder da sind Herr Streng.

  • #2

    MeisterErnie (Montag, 29 Mai 2017 21:10)

    Willkommen Zurück, ihre Sklavin hat ihre Anwesenheit wirklich dringend notwendig. Es wird höchste Zeit das sie wieder die Strenge Hand ihres Herrn zu spüren bekommt und an ihre Pflichten erinnert wird

  • #3

    Sklavin (Mittwoch, 31 Mai 2017 23:27)

    Wie findet man am besten heraus, dass man eine Sklavin ist? Ich will es schon seit einigen Jahren.

  • #4

    Herr Streng (Donnerstag, 01 Juni 2017 07:12)

    Hallo,
    du kannst du ganz unverbindlich entweder zuschauen oder es selbst ausprobieren.
    Dann siehst du ob es dir gefällt und du weiter machen möchtest, du kannst aber auch jederzeit sagen das du nicht mehr möchtest.
    Wenn du Interesse hast schreibe mir und benutze oben den Reiter "Kontakt"
    LG
    A Streng

  • #5

    Sklavin (Samstag, 03 Juni 2017 21:02)

    Ich bin leider aber noch nicht 18, deshalb wird das wahrscheinlich noch nicht gehen oder?

  • #6

    Herr Streng (Dienstag, 06 Juni 2017 08:33)

    Hallo Sklavin,

    nein das geht nicht! Du musst schon warten bis du 18 Jahre alt bist.
    Vorher sollte dich auch keiner als Sklavin nehmen!!

    Melde dich wieder wenn du 18 Bist, außerdem solltest du nicht auf dieser Seite sein!!

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.