Was bringt das Leben?

Als mein Herr mir vor 8 Jahren begegnete, hätte ich mir meine Entwicklung zur realen Sklavin nie vorstellen können. Meine Vorstellung hat dafür gar nicht ausgereicht und schon die Möglichkeit, ich würde einer anderen Person bedingungslos gehorchen, wäre von mir als absolut unmöglich eingestuft worden.

 

Man kann nicht sagen wohin einen das Leben führt!

Bereue ich meine Entscheidung?

Nein, denn ich habe für mich etwas unglaublich kostbares gefunden.

Es gibt keinen einzigen Tag den ich bereue!

 

Natürlich empfehle ich dir nicht meinem Beispiel zu folgen!

Für mich war der Weg richtig, doch wie dein Weg im Leben aussieht, liegt einzig und alleine in deiner Hand.

 

Allerdings kann ich dich dazu ermutigen deine Wünsche zu leben!

 

Doch real gewordene Wünsche haben sehr viel mehr Facetten als in unserem Kopfkino.

Ich lernte nicht nur die positiven Seiten meiner Wünsche kennen.

 

Mein Herr hat mir in den letzten Monaten gezeigt, wohin mich der Weg als Sklavin führt.

Zur völligen Unterwerfung und 100% Gehorsam ihm gegenübern!

Denke ich über diese Aussage "vernünftig" nach, frage ich mich ernst haft, weshalb ich es mir unbedingt wünsche ihm ganz zu gehören. "Ob ich wirklich so verrückt bin? Man gibt nicht freiwillig alle Entscheidungen im Leben an jemand anderen ab!"

 

Meine Gedanken führen mich immer wieder an den gleichen Punkt!

Ich habe keine Ahnung wie ich so sein kann!

Doch am Ende ist es für mich unwichtig, den Herr Streng hat mir in den letzten Jahren noch etwas anderes gezeigt.

Er trifft nicht nur alle Entscheidungen, sondern er sorgt dafür, dass es mir gut geht.

Den mit jedem Tag bei dem meine Versklavung mehr Wirkung erlangt, um so mehr achtet er dabei auf mein Wohl!

Mir geht es so gut, wie nie zuvor!

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.