Vielseitig nicht einseitig

Spanking ist so vielseitig und kreativ wie es unterschiedliche Menschen gibt.

Die Grundlage eines nackten Hintern auf dem der Rohrstock tanzt ist bei jedem da.

Doch spielt sich das Kopfkino im normalen Leben ab oder im Studio?

Wird in der Geschichte ein Regelverstoß nachgewiesen oder ist es einfach nur der Spaß die Gerte tanzen zu lassen? Um zu sehen wie sich der bestrafte Po windet und ein Striemen nach dem anderen zeigt? Vielleicht musst du auch deinem Partner bei einem Spaziergang einen frischen Weidenstock holen, mit dem er dich am nächsten Baum versohlt? Natürlich flehst du um Gnade, doch nicht hier, mit im Wald, jemand könnte vorbei kommen und euch beobachten. Doch dein Partner ist unerbitlich und lässt dich den biegsamen, frischen Stock immer wieder auf deinen Hintern sausen. Auf dem Heimweg spürst du bei jedem Schritt deinen brennenden Po.

Oder du denkst an eine Frau mit einer Peitsche, wie auf dem Bild an der Seite?

 

Jeden spricht am Ende etwas anderes an.

Im laufe der Zeit entwickeln sich neue Fantasien und man möchte etwas anderes erleben.

So wie überall im Leben stagnieren auch unsere Wünsche nach neuen Erlebnissen nicht.

 

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.