Die richtige Bewerbung als Haussklave

So erstaunlich es vielleicht klingt, doch auch hier gibt es ansprechende und kreative Bewerbungen gegenüber langweiligen, nichtssagenden 2 Zeilern.

Wahrscheinlich seid Ihr selbst voller kreativer Einfälle und benötigt diesen Vorschlag überhaupt nicht.

Doch für die weniger Kreativen ist es vielleicht eine Hilfestellung, für den Fall der Fälle...

 

Ein Vorschlag für eine informative Bewerbung!

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen als Haus- und Arbeitssklave bewerben.

persönliches:
Geboren: Mai 1900
Größe: 185cm
Gewicht: 80kg
Wohnort: Sklavenburg
(zur Miete lebend)
Familienstand: 
Single, kinderlos
Schulden: keine
Beruf: Servicekraft in der Dienstleistung
Umzugs- und Arbeitsplatwechselbereitschaft? JA
Geschätzter Verdienst in der Region: 2000 Euro Netto monatlich

Meine möglichen Dienste:
Hausputz, Gartenarbeit, Einkäufe erledigen, Massagen, Nutzbarkeit als Sexobjekt,...
Bezeichnend als Vorteil meines Sklavendaseins, aber als Dienst kann man nicht folgende Aspekte benennen:
- vollständige Ausbeutung meines Einkommens >> da dies eine Voraussetzung zum Machtgefälle ist und eine Selbstverständlichkeit zur Erhöhung Ihrer Lebensqualität.

- Ausgehen, ...>> da dies kein besonderer Dienst ist, sondern für mich eine Anerkennung und u.a eine Motivation zum Gehorsam darstellt

Schaffung von Rahmenbedingungen zur Sicherung eines dauerhaften Machtgefälles und dauerhaften Disziplinierung sind möglich, und würde ich akteptieren.

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.