Das Branding

Jetzt war es soweit!

 

Viele Leser haben sich für ein Branding ausgesprochen, was Herr Streng als Bestätigung seiner eigenen Meinung sah.

Ich sollte eine Kennzeichung durch seine Hand erhalten, die mir eindeutig zeigt, dass ich seine Sklavin bin.

 

Letzte Woche setzte mein Herr dann einen Termin für das Branding fest!

Dabei war für mich sehr überraschend, dass er den  Termin nicht nur festlegte, sondern innerhalb von wenigen Tagen durchführte!

 

Für das Branding fixierte Herr Streng mich auf dem Bock, ich war verschnürt wie ein Packet.

Dann hörte ich, wie das Brandeisen mit einem Gasbrenner erwärmt wurde.

Die Angst vor dem Eisen stieg in mir hoch, doch gleichzeitig erfüllte mich eine enorme Erregung. Ich wusste nicht welche Empfindung stärker war, beides spürte ich sehr intensiv.

Obwohl ich vor dem Branding eine enorme Angst hatte, freute ich mich, dass Herr Streng mich als sein Eigentum kennzeichnen will.

Dann spürte ich das Eisen auf mir, der Schmerz war nur kurz, es erschreckte mich mehr, als es weh tat. Mir macht einfach die Vorstellung ein extrem heißes, glühendes Eisen auf mir zu spüren, enorme Angst.

 

Den Heilungsschmerz hatte ich mir schlimmer vorgestellt, es ist wirklich erträglich.

 

Das Bild zeigt das frische Branding.

 

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.