Züchtigung

Heute war mein Herr bei mir und setzte die Peitsche für die anstehende Züchtigung ein.

Seine Hiebe sind durchaus streng und kräftig, doch empfinde ich sie weit strenger als früher.

Inzwischen fühle ich jeden Hieb der Peitsche intensiv und habe dabei keine Beherschung mehr. Weshalb sich mein Schmerzempfinden so sensibilisiert ist mir ein Rätsel.

Es gefällt mir selber nicht, wie empfindsam ich inzwischen bin, allerdings kann ich daran nichts ändern.

Das gesteigerte Schmerzempfinden hat nichts an meiner Erregung geändert. Herr Streng ausgeliefert zu sein, macht mir meinen Status bewusst und löst jegliche Hemmung in mir. Es gibt nichts mehr, was ich vor meinem Herrn verrbergen kann und erst recht nichts, was ich vor ihm verbergen will.

Wenn ich vor ihm fixiert bin und auf den nächsten Hieb warte, bin ich in seiner Hand und warte auf das Instrument, wie es meine Haut trifft und seinen beißenden Schmerz verbreitet. Vielleicht fühle ich deshalb die Schmerzen viel intensiver?

Die Veränderung meines Schmerzempfindens dauerte mehrere Monate, ich hoffe es entwickelt sich wieder in die andere Richtung und ich halte wieder mehr aus....

 

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.