Ungezogen

Mal wieder war ich sehr ungezogen!

 

Eigentlich wollte ich gar nicht ungezogen sein.

Nein, nur etwas reden und spielen.

Doch dann haben waren meine Worte  schneller als mein Denken.

Meine Gefühle übernahmen die Kontrolle und bestimmten mein Handeln.

Natürlich ist jetzt  jedes Einsehen zu spät!

 

Manchmal frage ich mich, wie man in solche Situationen kommt.

Wo man seinen Verstand ausschaltet und etwas völlig unpassendes macht.

 

Es gibt keinen Rückwärtsgang, um das eigene Handeln ungeschehen zu mache.

Hier bleibt nur die Scham über sich selber und eine angemessen, strenge Strafe, die hoffentlich für eine Veränderung sorgt.

Mein Herr greift in solchen Fällen streng und konsequent durch.

Er wird mir beibringen in Zukunft besser auf mein Handeln zu achten.

 

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.