Glücklich und Zufrieden?

Was macht uns glücklich und lässt uns zufrieden auf unser Leben blicken?

Die Erfüllung unserer Pflichten?

Viel Geld zu Verfügung zu haben und machen zu können was man will?

Die Freiheit alles zu tun, wozu man Lust hat und wann man Lust hat?

 

Diese Fragen sind nicht mit ein paar Sätzen (und oft auch nicht während eines ganzen Lebens) zu beantworten.

Vor allem sieht für jeden die Antwort etwas anders aus.

 

Allerdings kann ich mit Sicherheit sagen, dass ein paar grundlegende Dinge die Wahrscheinlichkeit  einer grundlegenden Zufriedenheit und vielleicht sogar einem Quentchen Glücklich sein deutlich erhöht.

 

In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit meinem Leben als Sklavin auseinandergesetzt, mich oft gefragt weshalb, warum und wieso. Doch jedesmal, wenn ich meinen Platz als Sklavin und meine Sehnsucht so zu leben aktzeptiert habe, machte sich eine tiefe Zufriedenheit in mir bemerkbar. Ich kannte meinen Platz, wusste wohin ich gehörte und bemerkte meine Ausgeglichenheit.

Zu erkennen wohin man gehört und welchen Platz man im Leben einnimmt, welche Aufgaben damit verbunden sind, ist ein wesentlicher Teil dieser Zufriedenheit.

Als Sklavin?

Ja, ich liebe meinen Herrn, ich diene ihm gerne und mit Hingabe. Meinen Wert bestimme ich nicht durch den Status, sondern in dem ich meine Träume leben kann.

 

Mich wird nie die Frage quälen, wie es wohl gewesen wäre meine Träume zu leben.

Ich habe mit beiden Händen danach gegriffen und sie Realität werden lassen.

Einiges macht im Kopfkino deutlich mehr Spaß und ist weniger schmerzhaft, doch würde ich immer wieder danach greifen, um es umzusetzen, denn die Befriedigung ist sehr viel intensiver und kein Kopfkino kann die tiefe Zufriedenheit in mir auslösen, wie meinem Herrn real zu gehören. 

 

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.