Dauerhafte Zöglinge

Immer wieder gibt es Anfragen, ob wir bereit sind Männer und auch Frauen dauerhaft zu erziehen.

Meistens bleibt es bei der Anfrage, dann kommt auf unsere Antwort nicht mal eine Reaktion zurück. Dann gibt es die Interessenten, die sich weiter vor wagen und eine Erziehung in Anspruch nehmen. Es gefällt ihnen sie möchten mehr und doch verläuft auch dies schnell im Sand. Eigentlich erinnert es mich ein bisschen an die guten Vorsätze zum Jahreswechsel.

Vielleicht sind diese kleinen Schritte für den einen oder anderen auch notwendig, um sich mit dem Thema auseinander zu setzen und darauf einlassen zu können.

Jeder Zögling der sich uns anvertraut, kann jeder Zeit seine Meinung ändern und wieder gehen. Allerdings ist dann auch die Erziehung beendet. Wiederholte Meinungswechsel sind für eine erfolgreiche Erziehung nicht förderlich.

Wenn man sich real erziehen lassen will, sollte man auch dran bleiben, auch wenn es manchmal nicht ganz einfach ist.

Eigentlich ist es egal in welchem Bereich, dort wo man Fortschritte erziehlen will, weiter kommen und Auswirkung erleben will, gibt es auch Herausforderungen, denen man gerne mal den Rücken zudrehen möchte. Entwicklung erlebt man jedoch nur dann, wenn man genau dann am Ball bleibt.

 

Wir erziehen auf Wunsch auch über längere Zeiträume und stimmen dieses Angebot auf die jeweilige Person ab.

In nächster Zeit werde ich über eine Frau berichten, die sich aktuell bei uns erziehen lässt.

Bild des Tages

Liebe Leser, wir suchen eure Bilder des Tages.

aber Achtung, diese müssen euch gehören und euch zeigen, bzw ihr müsst die Genehmigung haben das Bild zu veröffentlichen.

Die Bilder werden dann öffentlich gezeigt

Einsenden unter:

info@erziehungsinstitut-streng.com

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.