Erziehung IV

Nach der Bestrafung durfte die Sklavin sich einige Zeit entspannen.

Diese Zeit verbrachte sie in einem großen Käfig, in dem wir sie gut beobachten konnten. Wie unangenehm es ihr war dort auf engstem Raum eingeperrt zu sein, konnte man gut beobachten. Die 30 Minuten fühlten sich bestimmt deutlich länger an, als sonst 30 Minuten.

Die Sklavin war sehr erleichtert, als die Tür geöffnet wurde und wir sie nach oben zitierten. Inzwischen war es Abend geworden, der Tag verging erstaunlich schnell. Sie bereitete uns das Abendessen zu und servierte es in einem kurzen schwarzen Dienstbotenkleid mit Schürze. Es stand ihr mit dem Halsband sehr gut, unter dem Rock waren die Striemen auf ihrer Rückseite deutlich zu sehen. Beim Essen kniete sie im Eck und wartete auf weitere Anweisungen von uns. Während wir noch bei einem Glas Wein zusammen saßen, wurde von unserem Dienstmädchen der Tisch abgeräumt und die Küche sauber gemacht. Den restlichen Abend wurden uns von ihr alle Wünsche von den Augen abgelesen.

Gegen 21 Uhr brachten wir sie in die Kammer, wo sie die Nacht verbrachten. Dort gibt es kein Netz, was zu einem intensiven Kopfkino über den nächsten Tag führte.

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.