Wie es weiter geht

Als ich mich, nach dem zweiten Treffen wieder gefangen hatte, spürte ich, dass ich zu meiner Herrin ein folgsameres Verhalten pflegte. Meine Herrin teilte mir eine neue Aufgabe mit. Diese hatte ich bis zum nächsten Treffen zu erfüllen. Sie trug mir auf schöne schwarze Unterwäsche, mit Spitze zu besorgen. Mittlerweile wusste ich, dass schöne Kleidung doch eine Rollte spielte, obwohl es mir Anfangs egal war.
Also musste ich wieder Shoppen gehen.
Das schönste was es für Frauen gibt, Shoppen gehen!
Am liebsten gehe ich jedoch mit meiner besten Freundin Shoppen. Ich habe nicht viel übrig für Mode und es fällt mir schwer zu sehen was mir stehen könnte. In dem Fall ging ich aber alleine auf die Suche. Denn der nächste Termin stand schon bevor und meine Freundin hatte keine Zeit.
Im Laden ging ich die Regale auf und ab. Schnell merkte ich, dass diese Anweisung mir nicht besonders gut gefällt.
Warum ausgerechnet schwarze Unterwäsche?
Warum konnte die nicht rot oder blau sein?
Weshalb musste es unbedingt schwarz sein?
Von Minute zu Minute steigerte ich mich mehr und mehr in meinen Frust rein. Ich fand einfach nichts und beschwerte mich regelrecht bei meiner Herrin.
Meine Herrin hingegen war total gelassen und ging auch von ihrer Anweisung nicht zurück. Ganz im Gegenteil, sie erklärte mir die ganze Situation. Es muss nicht immer gleich und sofort sein, ihre Anweisung war, bis zum nächsten Treffen. Allerdings wusste ich, dass ich keine Zeit mehr haben werde. Trotzdem beendete ich die Suche
Dann stand das dritte treffen an und ich hatte keine Unterwäsche besorgt. Mit schlechtem Gewissen fuhr ich zum Institut Streng und hatte bange, was mich erwartet. Was wird passieren wenn meine Herrin bemerkt, dass ich keine neue Unterwäsche trage? Mir schlug mein Herz bis zum Hals als ich an der Tür klingelte......

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.