Unser Spanking Service

Das ursprüngliche Verständnis von Spanking ist die Bestrafung einer ungehorsamen und frechen Person, der man Manieren beibringen muss.

Dieser Ansicht waren früher die Eltern aus vielen unterschiedlichen Jahrhunderten und in einem großen Teil der Erde werden die Kinder auch noch nach diesen Maßstäben erzogen!

Doch nicht nur Kinder werden so bestraft!

 

Nein, die Prügelstrafe wird in einigen Staaten aktiv eingesetzt.

Und früher wurden meuterndes Seemänner mit der Peitsche aufs strengste Ausgepeitscht.

Die Peitsche wurde viel, intensiv und heftig eingesetzt.

Keine dieser Strafen war und sind auch heute ganz sicher kein Vergnügen!

 

Trotzdem habe ich und viele andere Personen, dass Bedürfnis gespankt zu werden.

Der eine mag es mit dem Rohrstock sehr kräftig, der nächste bevorzugt unterschiedliche Peitschen, ein anderer mag es eher sanft und genießt viel mehr die Unterwerfung bei dem Thema.

 

Anfangs könnte man denken: Spanking ist einfach und immer gleich...

 

Tja, dem ist ganz eindeutig nicht so!

 

Doch egal wie du es magst!

Vielleicht hast du noch keine Erfahrung und weißt noch gar nicht was dir daran gefällt oder ob es dir überhaupt gefällt?

Ob sanft und nur ein paar Hiebe...

Kräftig mit einem heißen, roten Hinter, jedoch ohne lang anhaltende Spuren...

Sehr streng! Mit deutlichen Spuren und du willst über deine Grenzen gebracht werden?

Oder vielleicht magst du es sogar extrem heftig? Mit lang anhaltenden Spuren? Vielen intensiven, heftigen Hieben, bei denen du darum bettelst, dass es aufhört? Du vorher aber sagst, es soll konsequent durchgezogen werden?

 

Egal welche der Varianten du bevorzugst, du bekommst, was du dir wünscht!

Die Hiebe müssen immer auf die zu bestrafende Person abgestimmt sein.

Von Anfänger bis Profi, es gibt so viele Zwischenstufen und jeder möchte eigentlich nur die eigenen Grenzen kennen lernen.

 

Dieses Erlebnis bieten wir bei unserem Spanking-Service!

Du lernst dich und deine Grenzen ein klein wenig besser kennen.

Den dort wollen wir dich hinbringen!

An deine Grenze, was du persönlich aushältst oder magst!

Und dies ist bei jedem ein anderer Punkt!

 

Mit dominanten Grüßen
Madame Marianne

Unsere Sklavin!

Liebe Frauen,

unsere Sklavin möchte sich vor allem Frauen öffnen. Zeigen wie es ist zur Sklavin ausgebildet zu werden.

Deswegen ist der neue Bereich nur für Frauen!

Dort stellen wir unsere Sklavin vor!

Sie schreibt 2 Beiträge pro Woche, in denen sie ausführlich von ihrem Leben als Sklavin erzählt.

Wie sie erzogen und bestraft wird, sowie ihr Ausbildung zur Sklavin.

 

Dazu gibt es weitere Beiträge, welche Gedanken und Strukturen sich verändern.

 

Wir laden alle Frauen für einen obligatorischen Euro im Quartal ein, an der Ausbildung unserer Sklavin Teil zu haben!

 

Im Bereich für Frauen könnt ihr auch Fragen stellen, die unsere Sklavin beantwortet!

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.

Nur für Frauen

Wenn "Frau" es interessiert, wie es mit unserer Sklavin weiter geht, findet ihr die Bonus-Beiträge in unserem neuen Bereich "Nur für Frauen"!

Die Sklavin stellt sich vor und berichtet oft von ihrer Ausbildung. Im Blog sind immer wieder Auszüge ihrer Berichte.

Den Zugang zum Frauen-Bereich bekommt jede Frau automatisch bei Bestellung des Mitgliederbereichs oder wenn der Bereich für einen obligatorischen € bezogen wird.