Brief an Karl Huber

 

 

Straf-Erziehungs-Gericht

 

Weißenburg i. Bay

 

 

Datum: 08.07.2020

 

Sachbearbeiter/in

 

StEzGe.Weißenburg i.Bay.                                                                                                 Susanne Schiller

 

                KHS03.07.2020-MM/003

 

Herrn

 

Herrn

Karl Huber

Schönleiten Weg 5

91784 Neppershausen

 

 

 

--Strafanzeige gegen Karl Huber--

 

 

 

Sehr geehrter Herr Karl Huber,

 

gegen Sie ist am Freitag den 03.07.2020 um 17:41 Uhr Strafanzeige gestellt worden.

 

Die Strafanzeige wurde im Polizei Hauptquartier Neppershausen in Ihrer Anwesenheit von Frau Johanna Selters gestellt. Nach eingehender Prüfung der Angaben und Beweise wurde der Strafanzeige stattgegeben.

 

Folgende Vergehen werden Ihnen vorgeworfen:

 

       1. Unerlaubte Nachstellung, im allgemeinen Stalking genannt, von Frau Johanna Selters.

 

      2.  Verletzung der Rechte auf das eigene Bild.

 

     3.   Missachtung der persönlichen Freiheit und Entscheidung von Frau Selters.

 

 

Wir fordern Sie hiermit auf bis zum 02.07.2020 um 16:00 Uhr ausführlich Stellung zu nehmen zu jeden einzelnen Vorwurf.

 

Sollten Sie Beweise für Ihre Unschuld erbringen wollen, so muss eine Zeugenaussage aufgeführt werden mit Name, Adresse und Telefonnummer des Zeugen.

 

Wir behalten uns vor die Zeugen selbst zu befragen um ein objektives Bild zu erhalten.

 

 

 

Sollten wir zum gesetzten Termin von Ihnen keine Reaktion erhalten, setzt das Gericht ein Ordnungsgeld an in Höhe von € 50,-

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 Dokument ist online gefertigt daher keine Unterschrift

 

Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.