Freiheit

Ich fühle mich frei, obwohl ich Sklavin bin.
Ich fühle mich frei, obwohl ich keine Rechte mehr in meinem Leben habe. 
Ich fühle mich frei, obwohl ich mein Leben von meiner Herrschaft bestimmen lasse.  
Ich fühle mich frei, obwohl ich meiner Herrschaft diene. 
Ich fühle mich frei weil ich Sklavin bin. 
 
Ich kann ohne eine Erlaubnis das Haus nicht mehr verlassen und trotzdem fühle ich mich frei wie ein Vogel. 
Ich darf ohne eine Erlaubnis nichts mehr kaufen und doch habe ich alles was ich brauche. 
Ich darf ohne eine Erlaubnis keinen Orgasmus mehr haben und spüre die Macht meiner Herrschaft. 
Ich darf ohne eine Erlaubnis kein Höschen mehr tragen wenn ich unterwegs bin und es macht mich geil so beherrscht zu werden. 
 
Also wie frei kann man sich fühlen wenn man keine Rechte mehr hat und bei allem um Erlaubnis fragen muss?
Es ist die Entscheidung die man trifft. Ich möchte Sklavin sein und ich möchte Leben als Sklavin. Es ist meine freie Entscheidung so zu leben. 
Es ist mein Wille und das Verlangen so bestimmt zu werden. 
Ich fühle mich nicht alleine wenn ich Unterwegs bin, ich spüre meine Herrschaft immer und überall. Wenn ich kein Höschen trage, wenn ich fragen muss ob ich mir das kaufen darf oder zu fragen welche Freizeitaktivität ich heute tun darf. 
 
Es macht mich überaus Glücklich so zu leben und das weit aus mehr als in meiner letzten Liebesbeziehung. Ich fühlte mich gefangen und alleine obwohl ich eine Partnerin an meiner Seite hatte. 
Nun fühle ich mich frei obwohl ich keine Entscheidungen mehr über mein Leben treffe und ich bin absolut nicht alleine weil ich weiß, meine Herrschaft steht hinter mit. Achtet auf mich, sorgt sich um mich, erzieht mich und bestraft mich so wie ich es brauche. 
Die Erziehung ist für mich nicht immer leicht und auch ein 'nein' meiner Herrschaft ist nicht immer schön. Doch egal wie ich reagier, wie schwer mir es manchmal fällt gehorsam zu sein, meine Herrschaft ist immer für mich da. Das ist es was mich frei und glücklich macht. 
 
Das Leben als Sklavin, an der Seite oder zu Füßen meiner Herrschaft. 
 
Ein lieben dank an meine strenge und liebste Herrschaft 
 
Eure Sklavin V 


Hier könnt Ihr uns Eure Fantasien mitteilen.